Windows 7/2008: Verzeichnissverknüpfungen

0

Windows Vista, 7 und 2008 verwenden aus Kompatibilitätsgründen bei einigen Verzeichnissen Verknüpfungen, anstelle von echten Verzeichnissen. Dieses Verhalten hat Daniel Melanchton bereits auf seinem Blog geschildert.

Was mir bei dem Artikel leider gefehlt hat, war, wie ich heraus finden kann, wohin ein Link zeigt.

C:>dir /a:s
 Volume in drive C is system
 Volume Serial Number is A81E-059B

 Directory of C:

01.10.2010  11:14    <DIR>          $Recycle.Bin
14.07.2009  06:06    <JUNCTION>     Documents and Settings [C:Users]
02.03.2010  10:12    <DIR>          Recovery
02.03.2010  10:10    <DIR>          System Volume Information
 0 File(s)              0 bytes
 4 Dir(s)   5.681.299.456 bytes free
Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten