Um die Windowstaste unter Ubuntu/Debian Gnome belegen zu können, muss diese Taste zuerst umkonfiguriert werden. Wählen Sie dazu

    • „System -> Einstellungen -> Tastatur“
    • Wechseln Sie zu Tab „Belegungen“
    • klicken Sie auf den Button „Belegungseinstellungen“
    • Erweiteren Sie „Alt/Win key behavior“
    • Setzen Sie den Punkt auf „Super is mapped to Win keys“ und schließen Sie das Fenster
    • Gehen Sie zu „System -> Einstellungen -> Tastenkombinationen“
    • Nun kann die Windowstaste beliebig mit jeder anderen Taste kombiniert werden

    Nun können Sie über

    • „System -> Einstellungen -> Tastenkombinationen“

    die Windowstaste + E zum Beispiel zum öffnen des Home Verzeichnisses öffnen belegen.

    1 Kommentar

    1. ich habe das genau so gemacht,aber er wollte die win taste nicht annehmen,weil ich dann noch den „help“ eintrag angesehen habe,dort klickt man auf den eintrag zum beispiel „run a terminal“ der hier deaktiviert war und dann gibt man die tastenkombination ein ohne hinzufügen wählen und siehe da,die win taste ist hier die „mod4″ + dann was ich gewählt habe…hätte man noch dazuschreiben sollen,war bei einigen foren auch verwirrend…geht doch so einfach win+“meine gewählte“ öffnet nun ein terminal.

    Leave A Reply