Ubuntu: Medibuntu Quellen hinzufügen

0

Ubuntu hat von hause aus schon sehr viele Multimedia Codecs oder Programme an Board. Einige sind jedoch aus lizenzrechtlichen Gründen in den Ubutnu Quellen selbst nicht enthalten. Hierzu gibt es aber die Medibuntu Quellen, in denen noch so das ein oder andere  brauchbare Zusatz Paket zu finden ist. Die Quellen können wie folgt hinzugefügt werden.

apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com 2EBC26B60C5A2783
echo "deb http://packages.medibuntu.org/ maverick free non-free #Mediabuntu" >> /etc/apt/sources.list
echo "deb-src http://packages.medibuntu.org/ maverick free non-free #Mediabutnut (source)" >> /etc/apt/sources.list

apt-get update && apt-get upgrade

Ein Beispiel für ein solches Paket wäre libdvdcss2. Durch die Installation dieses Paketes ist es möglich, DVD mit vielen Player abzuspielen. Leider wird dieses Paket auch häufig zum rippen von DVDs verwendet, was jedoch in Deutschland verboten ist. Das Paket darf daher in Deutschland nicht installiert werden.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten