Ubuntu 9.04: Hauppauge WinTV Nova-T PCI/USB Stick

2

Die Installation des Hauppauge WinTV Nova-T USB-Sticks oder der PCI Karte ist prinzipiell relativ einfach. Zuerst müssen einige Programme installiert werden sowie es muss eine spezielle Firmware verwendet werden. Die einzelnen Schritte sehen wiefolgt aus.

sudo apt-get install mercurial kaffeine dvb-utils libxine1-ffmpeg

Nun v4l downloade und installieren

cd /tmp
hg clone http://linuxtv.org/hg/v4l-dvb
cd v4l-dvb/
make
sudo make install

Nun muss die aktuelle Firmware herunter geladen und in das Verzeichniss /lib/firmware/ kopieren werden

cd /lib/firmware
sudo wget https://blog.cscholz.io/wp-content/uploads/sites/2/2009/05/dvb-usb-dib0700-120.fw

Bevor nun Kaffeine gestartet werden kann, sollten noch die Pakete w32codecs/w64codecs & libdvdcss2 installiert werden. Eine entsprechende Anleitung gibt es hier. Meine Empfehlung ist, die Pakete mittels wget herunter zu laden und zu installieren.

Abschließend den USB-Stick einstecken und Kaffeine starten.

http://www.ubuntugeek.com/install-mplayer-and-multimedia-codecs-libdvdcss2w32codecsw64codecs-in-ubuntu-904-jaunty.html
Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

2 Kommentare

Antworten