Linux Schlüsselverwaltung

0

Um Unter Debian/Ubuntu Pakete aus fremden Quellen installieren zu können, muss der Schlüssel mit dem die Pakete signiert wurden auf dem Zielsystem installiert werden. Wurde eine Quelle ohne Schlüssel hinzugefügt, erhält man spätestens bei apt-get update die entsprechende Meldung

apt-get update
[...]
Paketlisten werden gelesen... Fertig
W: GPG-Fehler: http://ppa.launchpad.net maverick Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft
werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 03E1FE8B2796DEC2

Der hier fehlende Schlüssel kann nun wie folgt nachinstalliert werden:

sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com 0C5A2783

Um sich alle Schlüssel anzeigen zu lassen, kann man apt-ket nutzen

apt-key list
[...]
pub   1024R/06ED541C 2009-01-26
uid                  Launchpad PPA for Michal Čihař

pub   1024D/6DFBCBAE 2008-07-14
uid                  Sun Microsystems, Inc. (xVM VirtualBox archive signing key)

Mittels apt-key können Schlüssel auch wieder entfernt werden

apt-key del 2796DEC2
OK

Ist der notwendige Schlüssel auf den Keyserver nicht vorhanden, wird dieser jedoch meißt manuell zum Download angeboten.

wget -q http://download.virtualbox.org/virtualbox/debian/sun_vbox.asc -O- | sudo apt-key del -
Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten