Linux: Speed Test der Netzwerkkarte mittels FTP Transfer

0

Den effektiven Datendurchsatz eines remote Servers zu messen gestaltet sich oft schwierig, da eine entsprechende Gegenstelle fehlt um den wirklichen Datendurchsatz testen zu können. Bei gemieteten Servern gibt es aber häufig einen FTP-Server auf dem ein Backup abgelegt werden kann. Dieser eignet sich auch zum testen.

#!/bin/bash
#ifconfig eth0 mtu 1500
/usr/bin/ftp -inv <FTP-Server> <<ENDFTP
user <username> <kennwort>
put "|dd if=/dev/zero bs=1M count=100" test
bye
ENDFTP

ALternativ ist netcat eine Lösung, aber hierbei muss man auf beide Maschinen Zugriff haben.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten