Debian: HD monitoring mit smartmontools

2

Die smartmontools ermöglich es, Festplatten automatisiert auf Fehler hin zu überwachen und beim auftauchen von Fehlern dem Administrator eine Benachrichtigung zukommen zu lassen.

Die Installation erfolgt wie üblich reltiv einfach:

apt-get install smartmontools

Um die Benachrichtigung zu aktivieren, muss die Datei /etc/smartd.conf um folgende Zeile ergänzt werden

/dev/hda -H -l error -l selftest -t -I 194 -d sat -m postmaster@domain.tld

Anschließend in der /etc/default/smartmontools die smartmontools noch als Dienst aktivieren

start_smartd=yes
/etc/init.d/smartmontools restart
Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

2 Kommentare

  1. KarstenBier am

    Mal ne blöde Frage: startet das dann automatisch beim Systemstart mit oder muss ich das so jedes Mal manuell starten?

Antworten