Linux: Firewall reset script

0

Eine Firewall zu konfigurieren geht schnell… sich remote von einem System auszusperren aber ebenso, daher sollte man sich beim testen eines Firewallscriptes immer eine Hintertür offen halten. Am einfachsten geht es mit einem Script, dass, wenn keine Eingabe erfolgt, die Firewall regeln alle X-Sekunden wieder löscht.

Es reicht  dazu, folgenden Befehl angepasst in einer Sitzung (z.B. screen) laufen zu lassen.

while true; do test=""; read  -t 20 -p "OK? " test ;  [ -z "$test" ] && /root/scripts/firewall.sh stop ; done
Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten