Debian: dpkg post-removal Fehler 10

0

Eigentlich wollte ich heute morgen nur Roundcube v.0.2 über .deb Pakete installieren. Die Installation scheiterte daran, auf dem System andere Pakete nicht in der korrekten Version vorlagen, ich diese aber aus unstable bzw. testing nicht installieren wollte. Ein Versuch nun die halbfertigen Pakete wieder zu deinstallieren scheiterte. dpkg gab im script post-removal immer den Fehler 10 zurück. Leider habe ich den genauen Wortlaut der Meldung nicht mehr.

Nach langem suchen habe ich die Pakete dann doch deinstallieren können. Dazu habe ich die Datei /var/lib/dpkg/info/roundcube-core.postrm umbenannt. Anschließend ließ sich das Paket auch mittels

dpkg --purge --force-all --debug=100 roundcube-core

problemlos deinstallieren.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten