cygwin ssh daemon unter Windows XP

0

Mittels SSH kann eine Sicherung Verbindung zu einem entfernten PC hergestellt werden. Unter Linux ist die Installation relativ Problemlos. Für Windows muss man sich cygwin bedienen um einen SSH Daemon zu installieren. Das Cygwin Setup kann unter http://cygwin.com herunter geladen werden. Nach dem Aufruf des Setups werden Sie zuerst nach der Art der Installation gefragt.

1-cygwin-install_from-_local_files.JPG

nach einem Klick auf weiter können Sie den Installationspfad sowie die das Textformat festlegen. Um die Konfigurationsdateien später mit notepad bearbeiten zu können sollte man hier „DOS/text“ auswählen.

2-cygwin-choose_install_directory.JPG

Anschließend kommen Sie zur Auswahl der zu installierenden Pakete. Da ich für das Setup auf lokale Dateien zurückgegriffen habe sind im nachfolgenden Screenshot nicht alle installierbaren Pakete aufgelistet. Sie können Sie Standard Auswahl seitens cygwin belassen, sollten aber zusätzlich openssh installieren. Dies ist SSH Daemon den wir später benötigen.

3-cygwin-select-packages.JPG

Nach der Auswahl der Pakete kann wird die Installtion durchgeführt. Nach Abschluss der Installation müssen Sie noch eine Systemvariable definieren. Gehen Sie dazu über die Eigenschaften des Arbeitsplatz Symbols und anschließend auf die Registerkarte [Erweiter] – [Umgebungsvariablen]. Wählen Sie unter Systemvariablen [Neu] aus. Als Name geben Sie CYGWIN ein. Als Wert ntsec oder tty ntsec. Weitere Informationen zur CYGWIN Variable finden Sie unter http://cygwin.com/docs.html

4-cygwin-systemvariable.JPG 5-cygwin-systemvariable.JPG

Nun müssen Sie noch die PATH Variable um folgenden Pfad erweitern: ;c:cygwinbin  

Nun können Sie cygwin über das Desktop/Startmenü Symbol das erste mal starten. Sie bekommen einen Hinweistext in dem steht, dass Sie die lokalek Benutzer sowie Gruppen noch einlesen müssen. Führen Sie dazu die beiden angezeigten Befehl aus. Die Ausführung der Befehle kann ein paar Sekunden dauern… keine Sorge, es ist alles okay.

6-cygwin-first_start.JPG

 

Führen Sie anschließend den Befehl ssh-host-config aus. Beantworten Sie alle Fragen mit ja. Während dieser SSH initialisierungsphase kann SSH auch als Dienst installiert werden. Anschließend müssen Sie durch Eingabe von net start sshd den SSH Dienst noch starten.

Um nun die Public Key Authentifizierung zu verwenden editieren Sie noch die c:cygwinetcsshd_config

Entkommentieren Sie nun folgende Konfigurationswerte:


Port 22

LoginGraceTime 2m
MaxAuthTries 3

PubkeyAuthentication yes
AuthorizedKeysFile .ssh/authorized_keys

PasswordAuthentication no

Die Portangabe ist nicht auskommentiert bietet aber eine sinvolle Möglichkeit den SSH Daemon auf einen andere Port zu legen. Schließen Sie nun cygwin und starten es erneut. Es wird nun das Homeverzeichniss für den aktuell angemeldeten Benutzer angelegt. Sobald dies geshehen ist erstellen Sie in Ihrem Homeverzeichniss den Ordner .ssh und die Datei .ssh/authorized_keys. In die authorized_keys schreiben Sie nun Ihren Public Key, starten den SSH Dienst neu (net stop sshd && net start sshd). Nun können Sie mittels SSH auf Ihren PC zugreifen.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten