Nginx ist ein HTTP Revers-Proxy der in der Vergangnehit aufgrunf seiner guten Leistung doch beeidruckt hat. Er lässt sich unter anderem für WordPress gut einsetzten.

    Leider liegt nginx unter Debian Lenny nicht so unbedingt in der aktuellesten Version vor. Da ich aber aufgrund neuer Funktionen von nginx eine neuere Version brauchte, habe ich mir diese wiefolgt auf einem andere System compiliert.

    echo "deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ sid main non-free contrib" >> /etc/apt/sources.list
    apt-get update
    apt-get install dpkg-dev fakeroot libxslt1.1
    mkdir /usr/src/nginx -p
    cd /usr/src/nginx
    apt-get source nginx
    cd nginx*
    ./configure --without-http_autoindex_module --without-http_userid_module 
    --without-http_auth_basic_module --without-http_geo_module 
    --without-http_fastcgi_module --without-http_empty_gif_module 
    --with-poll_module --with-http_stub_status_module 
    --with-http_ssl_module --with-ipv6
    cd ..
    dpkg-source -x nginx_0.8.54-3.dsc
    apt-get install libgd2-noxpm-dev libgeoip-dev liblua5.1-dev libperl-dev libxslt1-dev debhelper libssl-dev libpcre3-dev
    cd nginx*
    dpkg-buildpackage -rfakeroot -uc -b

    1 Kommentar

    1. Pingback: Syscp: nginx 0.8.54-3 mit Ramdisk-Cache | .: blog.cscholz.io :.

    Leave A Reply