WordPress: W3 Total Cache mit Hosteurope CDN verwenden

0

Mit dem Plugin W3 Total Cache, kann man einzelne Bereiche von WordPress per CDN auslagern. Leider bietet das Tool nur vorgefertigte Cloud-Speicher-Anbieter an, so dass man Hosteurope erstmal nicht sofort damit verwenden kann. Es ist aber möglich im Quelltext des Plugins die S3-Amazon-Speicherserver einfach durch die Hosteurope Adressen zu ersetzten.

sed 's/s3.amazonaws.com/cs.hosteurope.de/g' -i wp-content/plugins/w3-total-cache/lib/S3.php

sed 's/s3.amazonaws.com/cs.hosteurope.de/g' -i wp-content/plugins/w3-total-cache/lib/W3/Cdn/S3.php

sed 's/s3.amazonaws.com/cs.hosteurope.de/g' -i wp-content/plugins/w3-total-cache/lib/W3/Cdn/S3/Cf.php

sed 's/?>.s3.amazonaws.com/?>.cs.hosteurope.de/g' -i wp-content/plugins/w3-total-cache/inc/options/cdn/s3.php

 

cdn_hosteurope

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten