Das Windows 7 Setup wirkt bezüglich seiner Einstellungesmöglichkeiten auf den ersten Blick recht spartanisch. Doch kann man damit mehr machen als man denkt. Die Festplatte muss nicht unbeding mit der grafischen Oberfläche partitioniert werden. Möchte man z.B. bei einer SSD die Partitionsausrichtung align=1024 verwenden, ist dies über die Eingabeaufforderung leicht möglicht.

    diskpart
    list disks
    select disk 0
    list partitions
    create partition primary align=1024 size=102400

    Sobald die cmd geschlossen wurde, landet man wieder im letzten Screenshot. Das Fenster kann jetzt über [x] geschlossen werden.

    Leave A Reply