Verzeichnise synchronisierien/sichern

0

In verschiedenen Situationen kommt es immer wieder vor, dass man große Datenmengen kopieren muss, diese aber nicht jedesmal komplett kopiert werden müssen.

Wenn Sie zum Beispiel einen neuen Server vorbereiten ist es hilfreich, schonmal die Daten des alten Servers zu übernehmen. Auch wenn diese sich bis zur Endgültigen Umstellunge nochmals veränden werden. Wenn Sie die Daten vorher schon kopiert haben, müssen Sie anschließend nur noch die neueren Dateien kopieren, was sehr zeitsparend sein kann.

Hierfür können Sie entweder xcopy oder robocopy verwenden. robocopy müssen Sie seperat herunterladen während xcopy in Windows XP/2003 Server bereits enthalten ist.

xcopy "Quelle" "Ziel" /f /i /d /s /c /h /y
robocopy.exe "Quelle" "Ziel" /E /ZB /COPY:DAT /R:0 /W:0 /LOG:"%date%.log"
Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten