Debian: Samba Papierkorb

4

An den Papierkorb von Windows hat man sich schnell gewöhnt. Löscht man nun auf Samba Freigaben Dateien, sind diese Standard mäßig erstmal unwiderruflich weg. Dies ist bei Windows Freigaben nicht anders. Samba kann man allerdings Konfigurationstechnisch so anpassen, dass es einen Papierkorb für Freigaben zur Verfügung stellt.

Dazu muss die Date /etc/samba/smb.conf um folgende Zeilen erweitert werden:

 vfs object = recycle
        recycle:repository = .recycle/%U
        recycle:keeptree = Yes
        recycle:touch = Yes
recycle:versions = Yes
        recycle:maxsixe = 0
        recycle:exclude=*.tmp|*.temp|*.o|*.obj|~$*
        recycle:exclude_dir = /tmp
        recycle:noversions = *.doc

Dieses Beispiel ist für die Version 3.0. Die Ordnerstruktur des Papierkorbs „.recycle“ sieht so aus, dass für jeden User, der Daten löscht ein eingener Unterordner angelegt wird der die gelöschten Dateien enthält.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

4 Kommentare

  1. Hallo Christian,

    kurze Nachfrage:
    Müssen diese Zeilen zu jedem definierten Share in smb.conf hinzugefügt werden, oder kann man das generell für alle Shares definieren?

    Vielen Dank
    Grüße
    Peter

  2. Hallo Christian,

    vielen Dank.

    Ich habe folgende Zeilen meiner smb.conf hinzugefügt:

    [global]


    vfs object = recycle
    recycle:repository = /recycle/%U
    recycle:keeptree = Yes
    recycle:touch = Yes
    recycle:versions = Yes
    recycle:maxsixe = 0
    recycle:exclude=*.tmp *.temp *.o *.obj ~$*
    recycle:exclude_dir = /tmp
    recycle:noversions = *.exe *.iso

    Ist es richtig den Code unter [global] zu schreiben?
    Leider funktioniert es nicht.
    Woran könnte es liegen?

    Vielen Dank und Gruß
    Peter

  3. Die config sieht korrekt aus… habe sie gerade mal getestet, funktioniert…

    Der Ordner /recycle existiert aber schon, oder? Alternativ schau mal in die Samba logs. Läuft Samba evtl. mit einem speziellen User? Wenn ja, könnten es Berechtigungsprobleme sein, wodurch Samba die Verzeichnisse evtl. nicht anlegen kann.

    Gruß Christian

Antworten