Linux dyndns Updater

0

Man ließt immer wieder in verschiedene Foren die Frage: Wie kann ich unter Linux dyndns Adressen altualisieren?Antwort: mit dem ddclient

Der ddclient lässt sich unter debian per apt installieren. Anschließend muss nur noch die config Datei erstellt werden. Hier einmal ein Beispiel:

#Configuration file for ddclient generated by debconf
#
#/etc/ddclient.conf
mail=info@domain.tld
syslog=yes
#daemon=300
use=web, web=checkip.dyndns.org#/, web-skip='<IP-Adresse des Servers>'
pid=/var/run/ddclient.pid
protocol=dyndns2 server=members.dyndns.org
login=<user>
password=<passwort>
mx=<domain>
<domain>

Nun kann man den ddclient per crontab starten. Das wichtigste in der Konfig ist hierbei die Zeile „use=web, web=checkip...„. Dadurch wird verhindert das der ddlcient eine Aktualisierung der Adressen erzwingt. Denn bei vielen Aktualisierung in kurzer Zeit werden die Domains gesperrt.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten