Exchange: direkter MAPI Zugriff

0

Für Diagnose Zwecke kann es hilfreich sein, direkt über die MAPI Schnittstelle auf Postfächer oder Adressbücher zuzugreifen. Für diesen Zweck gibt es seit Exchange 2000 das Tool mdbvu32, dass Microsoft noch zum download anbietet.

Es können nur Postfächer geöffnet werden, auf die Outlook gerade Zugriff hat. Also entweder das eigene, oder Postfächer anderer Benutzer, die in Outlook aber geöffnet sein müssen.

Um nun ein Postfach zu öffnen, sind folgende Schritte notwendig.


Links: Troubleshooting Message Stores with the MDB Viewer Utility

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten