Exchange 5.5: Datenbank Defragmentierung (error 4294966766)

0

Nachdem sich bei einem Kunden in letzter Zeit Probleme beim verschieben/bearbeiten von eMails gehäuft haben, wurde diesen Samstag die Exchange 5.5 Datenbank von ca. 10 GB defragmentiert. Natürlich wurde vorher eine Sicherung gemacht…

  • also erstmal alle Exchange Diense beenden, dann prüfen ob die Datenbank auch konsistent ist:

eseutil /mh priv1.edb

  • das sah dann soweit gut aus. Dann mal ran ans defragmentieren:

eseutil /d priv1.edb

  • nach ca. 1 Stunde war die Defragmentierung dann durch. Dann noch schnell die Datenbank auf Integrität geprüft…

eseutil /g priv.1edb

  • dann eben ratz fatz den Server neu starten und schönes Wochenende… doch nach dem Neustart stand im Eventlog folgender Eintrag:

the Microsoft Exchange Information Store service terminated with service-specific error 4294966766

ex_55_4294966766.jpg

Ja Bombe, da war die Freude dann doch sehr groß. Also erstmal nageschaut was uns die Meldung denn sagen möchte… http://support.microsoft.com/kb/177761. Ah ja… und das wo doch vor der Defragmentierung für die Datenbank gar keine Log-Datei mehr vorhanden waren. Im mdbdata Ornder lagen nur die priv1.edb und pub1.edb. Also die Sicherung wieder zurück kopiert. Ganze 30 Minuten später dann die funktionierende DB erneut defragmentiert. Nach der Defragmentierung dann die log-Dateien die während der Defragmentierung entstanden sind gelöscht, sowie die .chk Datei. Anschließend ließ sich der Informationsspeicher auch wieder bereitstellen. Somit kam das Wochenende dann doch noch schneller als gedacht…

Ansonsten hat sich folgende Methode bewährt:

Defragmentieren

eseutil /d priv.edb
eseutil /d Pub.edb

Fehler beheben (solange bis keine Fehler mehr, oder Anzahl der Fehler/Warnungen konstant bleibt)

isinteg -pri -fix -test alltests
isinteg -pub -fix -test alltests

Informationsspeicher update (MSExchange Directory muss gestartet sein)

isinteg -patch

Links:
http://support.microsoft.com/kb/200941/en-us
http://support.microsoft.com/kb/328804/de

 

 

 

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten