ex2k3 manuell aus dem Active-Directory entfernen

0

Ich habe mir die Tage mal die Beta 2 des Exchange 2007 angeschaut. Mein erster Eindruck ist ziemlich vielversprechend auch wenn sich an der Oberfläche so einiges geändert hat. Die positivste Änderung finde ich ist aber das sich der Exchange mittels Monad komplett administrieren lässt. Somit würde sich ex2k7 auch auf einem nicht GUI basierenden Longhorn-Server warten lassen.
Aber das ist nicht der eigentlich Grund für diesen Eintrag. Bei der Deinstallation des ex2k7 ist mir ein Fehler unterlaufen den ich naträglich händisch korrigieren musste. Und zwar war zum Zeipunkt der Deinstallation die Verbindung zum AD unterbrichen weswegen ein entfernen des Servers aus dem AD nicht möglich war.

Nachfolgend sind einmal die Schritte meiner manuelle Deinstalltion beschrieben:

Als erstes benötigt man dafür adsiedit aus den Windows Support Tools. Danach kann man folgende Einträge löschen; An dieser Stelle noch ein Hinweis: Jegliche Änderungen erfolgende auf eigene Gefahr da sie einen manuelle Eingriff in die Struktur des ADs darstellen.

Configuration - CN=Configuration - CN=Service - CN=Microsoft Exchange - CN= CN=Administrative Groups - CN=Erste administrative Gruppe - CN=Servers CN=
Domain - DC= - CN=Microsoft Exchange System Objects - CN=SystemMailobx {...}

Hier sind die Systemmailboxen des jeweiligen Servers aufgelistet. Aus dem Attribut „msExchHomeServerName“ lässt sich auslesen zu welchem Server diese SystemMailbox gehört

Domain - DC= - CN=Users - CN=

Zu guter letzt den Server noch aus dem DNS löschen.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten