Austausch des ersten Exchange Servers einer Organisation

0

Diesen Artikel schreibe ich aus zwei Gründen. Die Frage kam in der 70-284 Prüfung vor und die wenigstens Exchange Admins wissen wie man den ersten Exchange Server ohne große Probleme austauschen/deinstallieren kann.

Bevor man überhaupt mit dem Austausch/ der Deinstallation des ersten Exchange Servers anfangen kann sollte man wissen welche Rollen dieser typischerweise übernimmt:
– Offline Adressbuch
– Schedule+ Free Busy Ordner
– hostet er auch die Öffentlichen Ordner
– i.d.R. Routinggruppen Master

Um diesen Server nun auszutauschen führend Sie folgende Schritte durch (bitte nicht alle gleichzeittig):

  • replizieren Sie alle Öffentlichen Ordner (auch die Systemverzeichnisse) auf einen anderen Server
  • verschieben Sie alle Connectoren auf einen anderen Server
  • replizieren Sie das Schedule+ Free Busy Verzeichnis auf einen anderen Server
  • replizieren Sie das Adressbuch auf einen anderen Server
  • replizieren Sie den RUS auf einen anderen Server
  • weisen Sie einem andere Server die Routinggruppen Master Funktion zu
  • verschieben Sie alle Mailboxen dieses Servers auf einen anderen
  • entfernen Sie all Routinggruppen auf dem „alt“ System
  • stellen Sie sicher, dass das „alt“ System in keinem Routinggruppen-Connector mehr als Bridge-Head-Server eingetragen ist
  • alle öffentlichen Ordner auf den neuen Server verschieben/replizieren

Ist der Exchange Server auch gleichzeitig der einzige DomainController, sind noch folgende Schritt notwendig:

  • den neuen Server zum weiteren DC heraufstufen
  • die Betriebsmasterrollen auf den zweite Server übertragen (Replikations Intervalle bachten)
  • der neue Server muss ebenfalls die Rolle des GC’s übernehmen, der erste verliert diese beim herabstufen
  • der neue Server muss eine Kopie der DNS-Zone besitzten (Sekundärer DNS-Server)
  • die Wins Daten müssen auf den neuen Server repliziert werden
  • evtl. die DHCP Datenbank umkopieren
  • stellen Sie die DNS-/Wins-Server Konfiguration des neuen Servers auf einen gültigen DNS-/WINS-Server ein! Der alte wird ja später entfernt.
  • den altern Server mit dcpromo herabstufen (vorher beide System zur Sicherheit nochmal durchstarten)
  • nach dem Neustart den eventlog prüfen. Das neue System zur Sicherheit auch durchstarten, wenn der alte Server ausgeschaltet ist um evtl. vergessen Verbindungen über den Evetnlog zu finden
  • im neuen System Wins/DNS Einträge auf Verweise auf den alten Server kontrollieren (auch die Einträge unterhalb von _msdtc)

 

Routingruppen Master festlegen:

rg-master.jpg

RUS verschieben:

move_rus.jpg

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten