Seit gestern fuhr mein Windows 8 Notebook von jetzt auf gleich nicht mehr runter. Das Bestätigen des Herunterfahren führte zu keinerlei Reaktion. Auch "shutdown -s -f -t 0" brachte nichts.

    Nach einer kurzen Suche im Internet bin ich auf einen alten Microsoft Beitrag gestoßen, indem die Überprüfung von Datenträgern beschrieben wurde. Die Lösung war, unter den folgenden Reg-Key den Wert von BootExecute zu löschen, anschließend fuhr der Rechner auch wieder herunter

    HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet001ControlSession Manager
    BootExecute
    HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlSession Manager
    BootExecute

    1 Kommentar

    Leave A Reply