Synology: DSM Beta 5 Build 4418 verfügbar

1

Wie auf Twitter bereits angeküdigt, ist vor wenigen Minuten die Beta-Version 5 des Disk-Station-Managers mit der Build-Nummer 4418 online gegangen. Herunterladen kann man sich diese über download.synology.com oder über ukdl.synology.com.

Die neuen Änderungen sind laut matthias-blog.net:

 

  •     Neue Optik des DSM (ähnlich iOS7)
  •     Grafiken unterstützen 4k-Auflösung
  •     Verbessertes Paketzentrum (Autodownload/Install von Updates)
  •     verbessertes QuickConnect für alle Applikationen
  •     Integrierter Texteditor
  •     Cloudsync mit GoogleDrive, Dropbox und Baidu
  •     CloudStation sync auch zwischen Diskstations möglich (Home/Office)
  •     PhotoStation Alben auch als Baumstruktur möglich
  •     PhotoStation automatische Anordnung der Photos anhand Bildschirmauflösung
  •     VideoStation via Airplay kann wohl nun AC3 5.1
  •     DS file kann nun zippen/unzippen / Favoriten / Quickview / verbesserte Suche / Favoriten
  •     DS Cloud kann wohl mit mehreren DSen umgehen, syncen
  •     DS Video und DS Audio unterstützen Google Chromecast
  •     DS Video App für Samsung Smart TVs
  •     DS Video mit Offline Funktion
  •     DS Download App für Windows Phone 8
  •     Performance Verbesserungen bei Protokollen iSCSI, AFP, HTTPS,…
  •     CMS für Business und Verwaltung mehrerer DSen
  •     Load Balancing
  •     Verbesserte Widgets
  •     Teilen von Inhalten in sozialen Netzwerken aus dem DSM
  •     Storage Clustering, somit 1Petabyte mit Synologies möglich
  •     Verbesserte Widgets/Gadgets ähnlich Mac OS X
  •     PhotoStation automatischer Upload von Videos nach Youtube
  •     Snapshot Manager
  •     verbesserte SSD Performance
  •     Speicherkomprimierung
  •     AudioStation mal wieder mit neuem Interface und Songlyrics
  •     VideoStation Playlists
  •     Unterstützung von AirPlay Lautsprechern
  •     Verbessertes PhotoUploader Tool
  •     PhotoStation 6 möglichkeit Fotos zu editieren
  •     Automatisierter FSCK / Bad Sectors / verbesserte Hard Disk Information mit History

 

Weitere Links:

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

1 Kommentar

Antworten