Spamassassin: SPF prüfen

0

Spamassassin kann von hause aus auch den SPF-Record prüfen und dieses in den Score Wert einer eMail mit einfließen lassen. Dazu muss lediglich das entsprechende CPAN Modul installiert sowie das Plugin über Spamassassin geladen werden.

cpan -i Mail::SPF::Query

Um das Plugin zu laden muss in der Datei /etc/spamassassin/v312.pre folgende Zeile ergänzt werden.

loadplugin     Mail::SpamAssassin::Plugin::SPF

Anschließend noch Spamassassin neu starten.

/etc/init.d/spamassassin restart

Die Bewertung des SPF Feldes ist in der Datei 50_scores.cf enthalten.

Links:

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten