Da auf meinem Server seit ein paar Tagen die Auslastung extrem angestiegen ist, und ich gerade etwas Zeit hatte, hab ich mal einen Blick darauf geworfen. Der MySQL Prozess beansprucht sehr viel CPU-Power. Daher habe ich als erstes eine Wartung der DB durchgeführt:

    mysqlcheck -Aao –auto-repair -u root -p[password]

    Da dies leider nichts gebracht hat, hab ich mir mal die aktuellen Verbindungen angeschaut

    mysqladmin -uroot -p[password] processlist

    Dort war dann zu sehen, dass sehr viele Verbindungen zu einer Tabelle für die Besucherstatistik hängen geblieben waren. Also kurzerhand das Plugin deaktiviert und gut wars. Warum das Plugin verrückt spielt weiß ich zwar noch nicht, aber die Performance der Maschine ist auf jeden Fall schonmal besser.

    Leave A Reply