kostenloses eMail Zertifikat (Thawte)

0

In der heutigen Zeit sollte sicher jeder über die Authentizität der eMails gedanken machen der man bekommt. Da diese unverschlüsselt übertragen werden können sie auch durch jeden mitgelesen werden. Desweiteren ist jeder eMail Provider dazu verpflichtet binnen von Minunten eine Überwachung alle über seine Server laufenden eMails aktivieren zu können. Diese Option ist für staatliche Ermittlungen gedacht. Unter die staatliche Ermittlungen fällt auch das Überwachungsgesetzt von edm jeder gehört haben wird.

Um nun dennoch seine eMails schützen zu können kann man sich ein eMail Zertfikat erwerben, dass die eigenen eMails verschlüsseln bzw. signiert. Viele Stellen bieten diese Zertifikate nicht kostenlos an. Doch gibt es einige wenige über die man dennoch ein solches Zertifikat bekommen kann. Thawte ist eine von ihnen.

Um ein Zertfikat zu beantragen, gehen Sie auf die Homepage von Thawte und klicken auf „Secure Your E-mail „. Anschließend können Sie sich über Join ein Account anlegen. Wenn sie sich anschließend auf der Homepage angemeldet haben, können Sie über „certificates – request a certificate – X.509 Format Certificates“ ein neues Zertifikat beantragen. Um für eine andere eMail Adresse als die bei der Anmeldung angegebene Adresse ein Zertifikat zu erhalten, können Sie über „my emails“ weitere Adresse authorisieren.

signed_email.jpg

Die Root-Zertifikate können unter http://www.thawte.com/roots/ herunter geladen werden.

Wenn SIe Ihr Zertifikat exportieren, sollten Sie darauf achten, dass die Zertfikate im Zertifizierungspfad auch mit einbezogen werden. Sonst haben Sie nach dem Re-Import  zwar Ihr Zertfikat, welches aber nicht als Vertrauenswürdig eingestuft wird da die Zertifikate der CA fehlen.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten