IP Adressbereiche von Ländern sperren

0

Jeder der eine Website mit Kommentar Funktion oder ein Forum betreibt wird sich schonmal über die Kommentare in kyrillischer Sprache geärgert haben. Wer jedoch wie ich eine deutsche Seite betreibt kann sich dieser Probleme auf eine nicht gerade sehr freundliche aber einfache und Effektive Art entledigen.

Unter http://www.countryipblocks.net/country-blocks/select-formats/ kann man sich die IP Adressbereich einzelner Länder in verschiedenen Formaten ausgeben lassen. So zum Beispiel auch als iprange. Diese Liste kann man dann einfach in seine Firewall einpflegen. Ich denke es gibt aus Russland oder China nicht gerade viele Menschen, die sich auf deutschen Seiten rumtreiben. Wenn doch, so hätten diese leider keine Zugriff auf die eigene Seite.

Es muss jeder für sich entscheiden ob er das Risiko eingeht und die User aussperrt um auf der anderen Seite weniger Spam E-Mails und Spam Kommentare zu erhalten. Zuviele Firewall Regeln beeinflussen übrigens den Datendurchsatz eines Servers. Wieviele Regeln der Server verkraftet sollte jeder selber austesten.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten