Windows 8.1: NewUI automatische Farbgebung für Shortcuts unterbinden

0

Seit Windows 8.1 erhalten Shortcuts auf der NewUI Oberfläche, vormals Metro, automatische eine Hintergrundfrabe, die unter Umständen die gesamte Oberfläche relativ unruhig wirken lässt. Darüber, ob die somit erzwungene Farbgebung die beste Idee von Microsoft war, lässt sich gut streiten. Immerhin gibt es auch eine Möglichkeit, die Hintergrundfarbe pro Symbl manuell vorzugeben, wenn dieser Weg auch sehr umständlich ist. Wie das ganze im Detail funktioniert, hat Microsoft hier beschrieben.

Wer keine Lust hat, den gesamten Microsoft-Artikel durchzulesen, hier eine Kurzbeschreibung:

  • Im Ordner, in dem die Exe-Datei liegt, auf die die New-UI Verknüpfung zeigt, eine Datei anlegen im Format:
    <Exe-Dateiname_ohne_.exe>.VisualElementsManifest.xml

Beispiel: TeamViewer.VisualElementsManifest.xml

  • Folgenden Inhalt einfügen:
<Application xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance">
    <VisualElements
        BackgroundColor="#535353"
        ShowNameOnSquare150x150Logo="on"
        ForegroundText="light"/>
</Application>
  • Damit die Einstellung auch greift, muss die Verknüpfung neu geschrieben werden. Entweder in die Eigenschaften gehen, dort irgendeine Einstellunge hin und zurück ändern, oder per Powershell:
(ls ($env:USERPROFILE+"AppDataRoamingMicrosoftWindowsStart MenuProgramsGoodSync2Go.lnk")).lastwritetime = get-date

Anschließed sollte für diese eine Verknüpfung wieder ein grauer Hintergrund verwendet werden. Im folgenden Screenshot habe ich es für alle Shortcuts außer den Office-Suite Links angewandt.

Windows8.1_newui_color

Nachtrag vom 20.02.2014

Um mehrere Verknüpfungen in einem Verzeichnis zu aktualisieren, kann man folgendes Script verwenden. Mit ein paar Zeilen mehr, kann man sich auch direkt die Manifest-Datei erstellen lassen.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten