Debian: ssh über HTTP Proxy

0

Um über die Linux console eine ssh Verbindung über einen HTTP Proxy aufzubauen, wird ein zusätzliches Tool benötigt.

Laden Sie sich als erstes die datei connect.c herunter.
Kompilieren Sie diese Version anschließend mit gcc:

gcc connect.c -o connect-proxy

Da ich die connect.c auf meiner develop Maschine kompiliert habe, kann ich nicht genau sagen, welche Pakete außer gcc noch benötigt werden. Eine kompilierte Version kann aber hier herunter geladen werden. 

verschieben sie die kompilierte Version anschließend nach /usr/bin machen diese ausfühbar:

mv connect-proxy /usr/bin
chmod +x /usr/bin/connect-proxy em

Anschließend muss die ~/.ssh/config angepasst werden

Host *
        ProxyCommand connect-proxy -H 192.168.0.1:81 %h %p

Nun kann die ssh Verbindung übern den HTTP Proxy aufgebaut werden.

Teilen.

Über den Autor

Seit der Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (2002-2005) bei der DaimlerChrysler AG, beruflich im Bereich der E-Mail Kommunikation (Exchange, Linux) sowie des ActiveDirectory, mit entsprechenden Zertifizierungen (MCSE 2003, MCITP Ent.-Admin 2008, MCSE 2012, LPIC 1-3) tätig. Abgeschlossenes Studium zum Master of Science der IT-Management an der FOM sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Aktuell im Projektmanagement tätig.

Antworten